-2,1 Grad letzte Nacht in Elsenborn

Die Nacht von Montag auf Dienstag war ziemlich frisch. In Elsenborn wurden -2,1 Grad Celsius gemessen. „Außergewöhnlich und früh ist das nicht“, erklärt VRT-Wetterexperte Frank Deboosere. Die Bodentemperatur liege noch etwas tiefer als die gemessenen Temperaturen in den Wetterstationen. Die Elsenborner, die ihren Wagen draußen stehen hatten, mussten jedenfalls die Windschutzscheibe freikratzen. Zum VRT-Bericht: https://www.vrt.be/vrtnws/nl/2018/09/25/eerste-nachtvorst-van-het-jaar/